Gravieren von Kunststoffoberflächen - auch mehrfarbig machbar

Wenn zwei innovative Verfahrenstechniken aufeinandertreffen, lassen sich Ergebnisse jenseits der bekannten Standards erzielen. Unsere hochentwickelte Graviertechnik, in Kombination mit dem innovativen Zitt-Verfahren, Schichtkunststoffe individuell herzustellen, sorgt für eine Vielzahl an Möglichkeiten.
Beim Gravieren wird die oberste Deckschicht abgetragen, wodurch die darunterliegende andersfarbige Schicht zum Vorschein kommt. Durch Variation der Gravurtiefe können mehrfarbige Gravuren hergestellt werden.

Mögliche Grundmaterialien

  • Schichtkunststoffe von Zitt, hergestellt aus PVC, PMMA oder anderen Kunststoffen
  • Standard-Graviermaterialien

 

Zurück zur Übersicht


Wir beraten Sie gern.

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns darauf, für Ihr Anliegen die passende Lösung zu finden.

Peter Oberacher
Vertrieb und Technologie
+49 (0)89 / 74 85 11 - 0

Gern können Sie auch unser Anfrageformular nutzen:

Darum Zitt

flexibel
lösungs-
orientiert
schnell
bewährt