Laserschneiden bieten wir Ihnen für Metalle UND Kunststoffe an!

Laserschneiden von Metallen

Wir schneiden Aluminium bis 8 mm, Edelstahl bis 10 mm und Stahl bis 20 mm. Abhängig von den verwendeten Legierungen kann es Abweichungen geben. Die erreichbare Genauigkeit liegt bei +/- 0,05 mm.

Mit Laserschneiden können im 2D-Bereich beliebige Konturen schnell und kostengünstig gefertigt werden.

 

Vorteile

  • Keine Werkzeugkosten
  • Beliebige 2D-Konturen darstellbar
  • Schnell und kostengünstig

 

Nachteile

  • Geringere mechanische Qualität der Schnittkante als beim Fräsen
  • Verfärbungen der Schnittkanten durch Wärmeeinwirkung
  • Beschädigung der Oberflächen trotz Schutzfolien durch Materialspritzer
  • Bei hochglänzenden Oberflächen nicht möglich

 

Beispielhafte Anwendungen

  • Gehäuseteile
  • Frontplatten und Gerätefronten

 

Laserschneiden von Kunststoffen

Laserschneiden von Kunststoffen ist eine Alternative zum Plotten. Es ist jedoch nicht jeder Kunststoff mit dem Laser bearbeitbar. Die zu bearbeitenden Materialstärken hängen im Wesentlichen vom Material ab.

Beim Laserschneiden von Kunststoffen erreichen wir Genauigkeiten von +/- 0,05 mm.

 

Geeignete Grundmaterialien (Beispiele)

  • Acryl (PMMA)
  • PC
  • PET
  • ABS

 

Vorteile

  • Keine Werkzeugkosten
  • Beliebige 2D-Konturen darstellbar
  • Schnell und sehr kostengünstig

 

Nachteile

  • Verfärbungen der Schnittkanten durch Wärmeeinwirkung möglich (je nach Kunststoff)

 

Beispielhafte Anwendungen

  • Konturzuschnitte von Klebefolien
  • 3D-Schriftzüge aus Acryl
  • Kunststoff-Isolierplättchen

 

Zurück zur Übersicht