KontaktAGBImpressumDatenschutz
Industrieschilder und Frontplatten von Zitt
   
 

Unser Unternehmen ist nach
DIN ISO 9001:2008 zertifiziert...
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Zertifikat.
 
 
 
 


Kostengünstig bei kleinen und mittleren Stückzahlen



Das Schneiden mit verschiedenen Tafelscheren ist die einfachste und - wenn kein Stanzwerkzeug vorhanden ist - bei kleinen und mittleren Stückzahlen auch die kostengünstigste Methode, die Konturenbearbeitung vorzunehmen. Toleranzen können bis 0,15 mm eingehalten werden.

 

Geeignete Grundmaterialien

  • Aluminium bis 5 mm Materialstärke
  • Edelstahl bis 3 mm Materialstärke
  • Schlagzähe Kunststoffe bis 54 mm Materialstärke (z. B. PVC, PC, PET, schlagzähes PMMA)

Vorteile

  • Geringe Produktionskosten
  • Keine Investitionskosten für Werkzeuge

Nachteile

  • Nur für gerade Konturschnitte (Eckenradien möglich)
  • Geringe Maßhaltigkeit
  • Leichte Verformung der Schnittkaten durch Schnittkräfte möglich
  • Optisch "unsaubere" Schnittkante bei größeren Materialstärken

Beispielhafte Anwendungen

  • Schilder
  • Frontplatten und Gerätefronten
  • Gehäuseteile

Zurück zur Übersicht

Zitt GmbH & Co. KG | Kistlerhofstr. 122 | 81379 München