KontaktAGBImpressumDatenschutz
Industrieschilder und Frontplatten von Zitt
   
 

Unser Unternehmen ist nach
DIN ISO 9001:2008 zertifiziert...
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Zertifikat.
 
 
 
 


Eine sagenhafte Verbindung



In einem thermischen Verfahren werden Kunststoffe auf Metallfolien entweder aufgeschmolzen oder die Metallfolien werden mit Kunststoffen hinterspritzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Metallfolien blank, schutzlackiert oder bedruckt und schutzlackiert sind.

Der Metall-Kunststoff-Verbund bietet wesentliche Vorteile

  • Verbesserung der Haptik (Cool-Touch)
    Im Gegensatz zu galvanisierten Kunststoffteilen korrespondieren Hapitk und Optik. Sie sehen nicht nur Metall auf der Oberfläche, Sie spüren es auch, beispielsweise im Temperaturverhalten (Cool-Touch).

  • Ersatz von Vollmetallteilen zur Erhöhung der Funktionalität
    Bauteile, die bisher aus Vollmetall gefräst oder gegossen wurden und bei denen es ausschließlich auf eine optisch schöne Vorderseite ankommt (z. B. bei Zierteilen oder Gerätefronten), können bei Zitt aus einer dünnen Metallfolie, die mit einem speziellen Kunststoff hinterspritzt wird, gefertigt werden. Das spart Gewicht und Materialkosten. Zudem lassen sich Funktionselemente wie Schnapphaken direkt auf der Oberfläche anbringen.

  • Verbesserung der elektrischen Leitfähigkeit von Kunststoff-Bauteilen
    Durch die Metallfolie auf der Rückseite eines Bauteils kann z. B. die Elektro-Magnetische-Verträglichkeit eines Kunststoffbauteils wesentlich verbessert werden.

  • Verbesserung der thermischen Eigenschaften von Kunststoff-Bauteilen
    Metallfolien auf der Vorder- oder Rückseite eines Bauteils sorgen beispielsweise für eine thermische Abschirmung.

  • Individuelles Gravurmaterial
    Zwischen zwei Metallschichten werden Kunststoffe eingeschmolzen. Wird dieser Prozess mehrschichtig wiederholt, können bunte Gravuren hergestellt werden.
    Vorteil: kein farbiges Auslegen nötig, Echtmetall auf der Oberfläche.

Geeignete Grundmaterialien

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Thermoplastische Kunststoffe wie PVC, PS, PMMA, PC, ABS, u. a.

Vorteile

  • Sehr wertiges Aussehen
  • Preisünstige Verbesserung der Materialeigenschaften
  • Möglichkeit mehrfarbiger Gravuren

Nachteil

  • Beschränkte Auswahl der verwendbaren Metalle

Nach oben

Zitt GmbH & Co. KG | Kistlerhofstr. 122 | 81379 München